Herbstferien 2014: In fünf Tagen um die Welt

Herbstferien 2014: In fünf Tagen um die Welt

Einmal in 5 Tagen um die Welt reisen, jeden Tag einen anderen Kontinent kennenlernen und

ein riesen Abenteuer erleben – Wer möchte das nicht?   So kamen 28 Kinder  und 10 Mitarbeiter in der letzten Ferienwoche  (03.11. – 07.11.2014) im CVJM- Haus zusammen und flogen los.

Es ging von Australien über China nach Südafrika und Peru. Von Peru ging es zurück nach Europa – nach Polen. In dieser Woche hatten sowohl die Kinder als auch die Mitarbeiter eine Menge Spaß.

Es wurden Trommeln und Regenmacher, Panflöten und die verschiedensten Masken aus Gips gebaut und verschönert. In Südafrika wurden sogar manche Kinder selbst zum Tier.  Und in Peru suchten und fanden wir den großen Schatz des Inkakönigs. Allerdings war er so gut versteckt, dass wir etwas länger brauchten, um ihn zu finden. Deshalb konnten wir erst etwas verspätet nach Polen starten. Hier probierten wir verschiedene Ballsportarten aus  oder bereitete fleißig Pierogi (polnische Teigtaschen) zu.

Am Ende der Woche haben die Kinder ihren Eltern alles vorgeführt, was sie in der ganzen Zeit gelernt und gebaut haben. Aus dieser Woche nahmen alle eine schöne Erinnerung mit.

Anna Schinske und Cora Lenz

Invalid Displayed Gallery