Braunschweiger Kulturnacht 2017

Kulturnacht

Im Anschluss an das Wollmarktfestes hat der CVJM noch im Rahmen der Kulturnacht einen Konzertabend veranstaltet. Bei der Kulturnacht treten an einem Abend in ganz Braunschweig an vielen Orten Künstler ohne Gage  auf. In der Vorbereitung wurde über Wochen hinweg fehlendes Equipment besorgt, Mitarbeiter für Aufbau, Technik sowie die Theke und Grill gesucht und verschiedenste Bands angefragt. Über die Kontakte der Evangelischen Allianz, die seit dem Festival der Hoffnung letztes Jahr noch intensiver sind, konnten wir Techniker für Licht- und  Tontechnik gewinnen. Sönke aus der Ecclesia Gemeinde brachte sein eigenes Lichtequipment mit und organisierte  Fehlendes wie eine Traverse, an der die Lichtelemente befestigt wurden, und bewegbare Lampen (Moving Heads). Für Auf- und Abbau brachte er sein Team von gleich fünf Mitarbeitern mit und entwickelte im Vorfeld eine hervorragend auf unseren Saal abgestimmte Lichtshow, die die Musikshow der Bands toll ergänzte. Marvin aus der Gemeinde Gottes in Querum organisierte ein digitales Mischpult, Mikrofone und zusätzliche Boxen, unter anderem aus der Friedenskirche. Nach dem Aufbau am Vormittag leitete er den Soundcheck mit den Bands am Nachmittag und sorgte am Abend für ausgezeichnteten Sound während der Veranstaltung.
Schlussendlich konnten wir vier Bands für den Abend gewinnen. „Bergfest“ aus der Friedenskirche hat den Abend zusammen mit der Interviewreihe Lampenfieber eröffnet. Zu Gast war der Moderator Markus Schultze.  Anschließend durften sich „Chris Mühlan“ aus dem Christuszentrum mit Lobpreis und „Mirrors Act“ mit ihrer Indie Rock Mischung präsentieren. Zum Abschluss brachten die „SkanutZ“ den vollen Saal mit ihrem Skapunk zum  tanzen.
Der Abbau dauerte bis tief in die Nacht und die Rückgabe der geliehenen Technik erfolgte in der folgenden Woche. Vielen Dank für diesen wunderbar gelungenen Abend an alle Beteiligten und Förderer, also an die Musiker, die Techniker, das Thekenteam, die Helfer,die Gemeinden und Firmen, die uns ihr Equipment zur Verfügung gestellt haben und an die Stadt, die als Veranstalter der Kulturnacht eine Beteiligung an den Leihgebühren angekündigt hat, und natürlich an alle, die dem CVJM an diesem Abend trotz großer musikalischer Konkurrenz einen Besuch abgestattet haben!
Gianni Laurenzano