Wollmarktfest

Wollmarktfest

Buntes Treiben auf dem Wollmarkt

Wir schauen dankbar zurück auf unser Wollmarktfest, das am 10. Juni rund um das CVJM-Haus stattfand. Richtig gelesen, „Wollmarktfest“ heißt jetzt unser Fest, das viele noch als Sommerfest kennen. Wir wollten das Fest in diesem Jahr bewusst etwas größer und offener auf dem Platz vor unserem Haus gestalten.
Ab 14 Uhr verwandelte sich der Wollmarkt in einen Ort der Begegnung. Man traf Leute bei Kaffee und Kuchen am Tisch. Kinder standen an, um sich schminken zu lassen, versuchten sich im Handel beim Flohmarkt „Kinder machen Mäuse“ oder sprangen auf der Hüpfburg im Garten. Bücherwürmer stöberten in den Bücherkisten beim  Bücherflohmarkt.
Es war ein gemütliches und buntes Treiben. Vorbereitet und durchgeführt haben wir das Fest als CVJMer gemeinsam mit Mitarbeitern der Citychurch, die sich sonntags immer in unseren Räumen zum Gottesdienst
treffen, und mit Mitarbeitern des benachbarten Jugendzentrums, der „Mühle“. Abgerundet wurde das Fest
am Abend durch die Kulturnacht, wo sich Mitarbeiter und Musiker aus der Evangelischen Allianz mit einbrachten.
Es war ein Gewinn dieses Fest auf diese Weise gemeinsam durchzuführen. Wer weiß, vielleicht können wir zum nächsten Jahr noch weitere Mitveranstalter gewinnen.
Vielen Dank an alle, die mitgeholfen und uns besucht haben.
Ulrich Schön